Biografie.


Claudia Vamvas, 1968 geboren, lebt in St.Gallen. Nach zwei Jahrzehnten im Buchhandel und anschliessendem Quereinstieg ins Verlags- und Zeitungskorrektorat arbeitet sie heute als Lektorin für ein Lektoratsbüro. Daneben beschäftigt sie sich hauptsächlich mit Schreiben und Musik (Akkordeon).



Seit 2012 schreibt Claudia Vamvas auf ihrem Twitteraccount unter dem Namen @akkordeonistin Alltagsbeobachtungen in 140 Zeichen.
Im Frühjahr 2015 erschien das E-Book «Sitze im Bus» im Frohmann Verlag, Berlin. Im September 2016 wird es auch in gedruckter Form erscheinen.


Bestellen